Back

Velocity® for Him Eau de Toilette

59ml (Grundpreis SFr. 105.08 per 100ml)

SFr.62.00UVP

Produkt auswählen
Velocity® for Him Eau de Toilette ist ein belebender hölzerner Fougèreduft. Der lässige Duft fängt die Frische der Bergluft und den knackigen, unverfälschten Geruch der Wälder ein – das Abenteuer kann beginnen.
  • Kopfnoten sind u.a. ein Akkord von Bergluft und Limettenminze.
  • Zu den Herznoten gehören Buchsbaum und Korianderblätter.
  • Die Basisnoten umfassen Teakholz und Lindenrinde.

Unverbindliche Preisempfehlung.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen …

Zusammen für

SFr.292.50UVP

Alles hinzufügen
  • Überblick
  • Anwendung
  • Inhaltsstoffe
  • Wirkung
Velocity® for Him Eau de Toilette

„Für eine Welt voller Energie, Spaß und Romantik.“

Für den dynamischen Mann, der die Bergluft liebt. Er ist aktiv, fesselnd und erobert die Herzen mit seinem Sinn für Humor.

Velocity® for Him Eau de Toilette

Die Haut ist an den Pulspunkten – Hals, Handgelenk, Ellbeuge, Kniekehle – wärmer; dort kann sich der Duft besser entfalten und wird zum sinnlichen Erlebnis. Wir empfehlen, den Duft auf diese Stellen zu sprühen, spritzen oder tupfen, um die volle Wirkung zu genießen!

Velocity® for Him Eau de Toilette

Die Kopfnoten:
Akkord von Bergluft, westindische Mandarinenblüte, grüne Strauchtomate, Limettenminze

Die Herznoten:
Sassafras-Stämme, Buchsbaum, Korianderblätter

Die Basisnoten:
Lindenrinde, Teakholz, Zedernamber

Velocity® for Him Eau de Toilette

Ein Duft kann sich im Lauf des Tages verändern. Das kommt daher, dass sich verschiedene Bestandteile zu unterschiedlichen Zeiten nach dem Auftragen des Duftes auf die Haut entfalten. Parfümeure unterscheiden drei verschiedene Stufen:

Kopfnoten:
Sie geben einen ersten Eindruck vom Duft und können bis zu 15 Minuten anhalten.

Herznoten:
Sie entfalten und entwickeln sich einige Minuten nach dem Auftragen auf die Haut. Sie sind wahrnehmbar, wenn die Kopfnoten verflogen sind und können während des gesamten Dufterlebnisses im Zusammenspiel wirken.

Basisnoten:
Diese sind zuständig für den letzten Eindruck und auch den am längsten anhaltenden – bis zu mehrere Stunden nach dem Auftragen.