Hautpflege ab 30, 40 und 50: Beauty Tipps für jedes Alter

Sie haben Fragen zur idealen Pflege Ihrer Haut ab 30, 40 oder 50? Hier sind Sie richtig! Dr. Shoná Burkes-Henderson, Senior Scientist im Bereich Clinical Research bei Mary Kay, beantwortet in diesem Interview die wichtigsten Fragen zu den richtigen Produkten und Routinen. Sie haben die 30 noch nicht erreicht oder längst freudig überschritten? Lesen Sie unseren Artikel darüber, wie wichtig eine Hautpflege-Routine ist und entdecken Sie die Tipps für Ihre Haut ab 20 und ab 60!

Wie verändert sich meine Haut in meinen 30ern?

Altern ist ein unvermeidbarer, komplexer Prozess, der klinisch mit Merkmalen wie Falten, Sonnenflecken, ungleichmäßiger Hautfarbe und schlaffer Haut beschrieben werden kann. Die ersten Anzeichen der Hautalterung zeigen sich in den späten 20ern. Sie beginnen, jedes Jahr 1 % weniger Kollagen in der Haut zu produzieren, und die Zellerneuerungsrate nimmt ab. So verändert sich Ihre Haut in Ihren 30ern:

  • Falten entstehen durch einen verminderten Kollagen- und Elastinspiegel und durch die Auswirkungen von häufigen Mimikbewegungen. So können zum Beispiel feine Linien und Falten in der Augenpartie (Krähenfüße) und Lach- oder Stirnfalten entstehen.

  • Mit Anfang 30 verlangsamt sich der Zellumsatz, was zu einem ungleichmäßigen Hautton und müder, fahl aussehender Haut beiträgt.

Auch wenn sich das Altern für einige Menschen definitiv erschreckend anfühlen kann, besonders wenn die ersten Anzeichen der Hautalterung auftreten, ist das Altern etwas Natürliches und keine schlechte Sache! Was wirklich wichtig ist, ist, dass Sie sich um Ihre Haut kümmern, damit sie in jedem Alter schön und gesund ist.

Was beinhaltet Basis-Hautpflege in den 30ern?

Zusätzlich zu einer grundlegenden Hautpflege-Routine (Reinigung, Feuchtigkeitspflege und UV-Schutz) sollten Sie Produkte gegen Alterserscheinungen verwenden, die feine Linien und Falten sowie einen ungleichmäßigen Hautton und andere sichtbare Zeichen der Hautalterung bekämpfen. Die Wahl der richtigen Anti-Aging-Produkte für Ihre Haut kann helfen, vorzeitige Anzeichen der Hautalterung zu reduzieren und Ihre Haut gesünder und jünger aussehen zu lassen.
  • Cleanser für das Gesicht: Reinigen Sie Ihr Gesicht morgens und abends, um Make-up, Schmutz und Unreinheiten zu entfernen, die zu verstopften Poren und Unreinheiten führen können.
  • Serum: Verwenden Sie ein antioxidantienreiches Serum, um die Haut vor freien Radikalen zu schützen, die zu vorzeitiger Hautalterung wie feinen Linien, Pigmentveränderungen und Texturunregelmäßigkeiten beitragen können.
  • Peelingprodukte: Entfernen Sie abgestorbene Hautschichten und beschleunigen Sie den Zellumsatz Ihrer Haut, um Ihnen zu einer strahlenden Haut zu verhelfen.
  • Feuchtigkeitsspendende Sonnenpflege: Wählen Sie eine feuchtigkeitsspendende Creme, die einen Lichtschutzfaktor enthält, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und vor Umweltstressoren wie UV-Strahlung zu schützen. Breitspektrum-Sonnenschutzmittel schützen Ihre Haut vor UVA-Strahlen, die zu Falten und dunklen Flecken beitragen, und vor UVB-Strahlen, die zu Sonnenbrand führen. Die tägliche Verwendung eines Sonnenschutzmittels ist ein absolutes Muss.

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

 
HAUTPFLEGETIPP: EMPFEHLUNGEN FÜR VERSCHIEDENE HAUTTYPEN

Wenn Sie normale Haut haben, wird Ihre Haut nicht trocken oder fettig. Da Ihre Haut mehr verzeiht als andere Hauttypen, können Sie leicht Cleanser, Feuchtigkeitscremes und Masken ausprobieren, bis Sie finden, was bei Ihnen wirkt. Aber wie sieht es mit den anderen Hauttypen aus?

TROCKENE HAUT

Wenn dies Ihr Hauttyp ist, kann Ihre Haut spannen, und feine Linien und Falten sind deutlicher sichtbar. Sie brauchen Produkte, die extra viel Feuchtigkeit spenden, wie die Mary Kay® Intense Moisturizing Cream und die TimeWise® Moisture Renewing Gel Mask!

ÖLIGE HAUT

Ihre Haut produziert zu viel Talg und glänzt, aber Sie haben auch weniger Falten. Verwenden Sie ölfreie Feuchtigkeitscremes wie das Mary Kay® Oil-Free Hydrating Gel, Cleanser mit Salicylsäure, Tonerdemasken und Produkte, die als "nicht komedogen" gekennzeichnet sind und Ihre Poren nicht verstopfen. Auch fettige Haut braucht Feuchtigkeit!

MISCHHAUT

Ihre Haut zeichnet sich durch eine fettige T-Zone und trockene/normale Haut im Rest des Gesichts aus? Sie haben Mischhaut. Wählen Sie die Produkte, die Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen, ohne dass sich Ihre T-Zone zu schwer anfühlt, oder versuchen Sie Multimasking mit der Clear Proof® Deep-Cleansing Charcoal Mask und der TimeWise® Moisture Renewing Gel Mask!

Haben Männer in ihren 30ern andere Hautpflegeprobleme als Frauen in ihren 30ern? Haben Sie unterschiedliche Ratschläge für Frauen und Männer in ihren 30ern?

Die Hautalterung ist im Allgemeinen unabhängig vom Geschlecht gleich. Mit dem Altern führt die Verlangsamung der Kollagenproduktion zu einem Verlust an Feuchtigkeit und einer Ausdünnung der Haut, was zum Auftreten von Falten führen kann. Wenn Sie also bereits eine Basispflege haben (Reinigung, Lichtschutzfaktor und Feuchtigkeitspflege), sollten Sie sich auf Produkte konzentrieren, die feine Linien, Falten und einen ungleichmäßigen Hautton bekämpfen.
Männer konzentrieren sich jedoch im Allgemeinen nicht so sehr auf die Hautpflege wie Frauen. Hautpflege-Routinen von Männern und Verhaltensunterschiede tragen ebenfalls zu unterschiedlichen Hautbedürfnissen im Vergleich zu Frauen bei. Zum Beispiel kann die tägliche oder wöchentliche Rasur mit dem Rasierer zu vermehrten Reizungen und Trockenheit beitragen. Außerdem schützen sich Männer im Vergleich zu Frauen häufig seltener vor Sonnenschäden und pflegen ihre Haut nicht so intensiv – darauf sollten sie sich etwas mehr konzentrieren.

PRODUKTEMPFEHLUNG


Die MK Men® Linie enthält die grundlegenden Produkte, die Männer für die Pflege ihrer Haut benötigen (Facial Wash, Feuchtigkeitscreme mit LSF und Augencreme), aber auch Rasierschaum und After-Shave-Gel, die bei Irritationen wie Rasurbrand helfen.

 
HAUTPFLEGETIPP: SO SOLLTEN SIE SICH RASIEREN

Mary Kay Global Beauty Ambassador Luis Casco empfiehlt, sich nach einer warmen Dusche zu rasieren, damit die Poren offener sind. Befeuchten Sie dann Ihr Gesicht mit warmem Wasser, bevor Sie den Rasierschaum auftragen. Anschließend rasieren Sie sanft in Wuchsrichtung der Haare, um Irritationen zu vermeiden und eine glattere Rasur zu erhalten.

Auf welche Inhaltsstoffe sollte ich achten, wenn ich in meinen 30ern Hautpflege einkaufe?

Ich empfehle die Verwendung von Anti-Aging-Produkten, die diese wichtigen Inhaltsstoffe enthalten:

RETINOL

Auch als Vitamin A bekannt, unterstützt dieser Inhaltsstoff die natürliche Produktion von Kollagen und Elastin, um das Erscheinungsbild von Falten zu reduzieren. Er verbessert die Hautstruktur und reduziert das Aussehen dunkler Flecken, indem er den Zellumsatz der Haut beschleunigt. 

Produktempfehlung: Das Mary Kay Clinical Solutions™ Retinol 0,5 Set enthält reines, starkes, hochkonzentriertes Retinol, den von Dermatologen empfohlenen Standardwirkstoff für Erwachsene jeden Alters.

BREIT-SPEKTRUM Lichtschutzfaktor (LSF)


Tragen Sie immer einen Breitspektrum-Sonnenschutz, auch bei bewölktem Himmel. Täglicher Schutz vor der Sonne ist ein wichtiger Teil in jeder Beauty Routine. Die Haut vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen kann helfen, die ersten Anzeichen der Hautalterung zu verhindern. 

Produktvorschlag: Mary Kay stellt viele Feuchtigkeitscremes mit Sonnenschutz her, und die TimeWise® Age Minimize 3D® Day Cream LSF 30 ist großartig für frühe bis mittlere Anzeichen der Hautalterung.


VITAMIN C


Vitamin C unterstützt die natürliche Produktion von Kollagen und Elastin und ist ein starkes Antioxidans zum Schutz vor freien Radikalen auf der Haut, die zur vorzeitigen Hautalterung beitragen können.

Produktempfehlung: Fügen Sie TimeWise Replenishing Serum C+E™ Ihrer Pflege-Routine hinzu, um drei verschiedene Formen von Vitamin C plus Vitamin E zu erhalten.


HYALURONSÄURE


Hyaluronsäure hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und macht die Haut straffer.

Produktempfehlung: Der Volu-Firm® Complex in den TimeWise Repair® Produkten enthält ein das Hautvolumen unterstützendes Peptid, das hilft, die natürliche Hyaluronsäure zu erhalten.*

Ist es möglich, dass ich in meinen 30ern eine jugendliche, straffe und faltenfreie Haut habe?

Gesunde Haut ist auf den Lebensstil, Umweltfaktoren und die Genetik zurückzuführen. Wie bereits erwähnt, kommt es mit zunehmendem Alter zu einer Verringerung der Kollagenproduktion, was zu einer Ausdünnung der Haut und der Entstehung von feinen Linien und Fältchen führt. Sonnenschäden sind jedoch größtenteils für das Auftreten von Falten und den Verlust der Straffheit verantwortlich. Vermeiden Sie übermäßige Sonnenexposition, wo immer möglich. Eine gute Anti-Aging-Kur mit Sonnenschutzmitteln kann helfen, sich vor den Zeichen der Hautalterung zu schützen und ihnen vorzubeugen, eine gesunde Haut langfristig zu erhalten und der Haut ein strahlenderes Aussehen zu verleihen.

Ich habe in meinen 30ern immer noch Akne. Wie kann ich sie loswerden?

Akne wird verursacht, wenn die Poren Ihrer Haut mit Talg (Öl), abgestorbenen Hautzellen oder Bakterien verstopft sind, daher empfehle ich eine effektive Reinigung mit Salicylsäure. Dieser wichtige Inhaltsstoff fördert die einfache Entfernung von abgestorbenen Hautzellen und hilft, die Poren von Schmutz und Talg zu befreien, um Läsionen zu lösen und zu verhindern. Wenn Sie leichte Unreinheiten bekommen, verwenden Sie eine Spot-Behandlung, die Benzoylperoxid oder Salizylsäure enthält. Wenden Sie sich bei schwerer Akne an einen zertifizierten Dermatologen, der Ihnen eine Behandlung empfiehlt. 

Produktvorschlag: Die Clear Proof® Linie von Mary Kay für Haut, die zu Akne neigt, beinhaltet 2%ige Salicylsäure, einen hochwirksamen Inhaltsstoff, der hilft, bestehende Unreinheiten zu beseitigen und zukünftige Ausbrüche zu verhindern.

Wie verändert sich die Haut in den 40ern und 50ern?

Ihre 40er könnten einen kleinen Wendepunkt für Ihre Haut darstellen. Sie bemerken vielleicht mehr Anzeichen der Hautalterung:

  • Zunahme von feinen Linien und die Entwicklung von tiefen Falten.
  • Verlust von Volumen und Hautelastizität, was zu schlaffer Haut, Abflachung der Wangen und einer spürbaren Veränderung der Kieferkonturen führt.
  • Zunahme von Hauttrockenheit und Rauheit.
  • Zunahme von Hyperpigmentierung (Altersflecken), ungleichmäßiger Hautton und weniger strahlende Haut.

Was verursacht diese Veränderungen?

Diese Zeichen der Hautalterung in den 40ern und 50ern können aus einer Vielzahl von Gründen auftreten – einige davon sind ganz natürliche Bestandteile des Alterungsprozesses!

  • Der natürliche Exfoliationsprozess der Haut verlangsamt sich, was zu einem ungleichmäßigen Hautton und müder, fahl aussehender Haut führt.
  • Eine allmähliche Reduzierung der Hautnährstoffe kann zu einer weniger strahlenden Haut führen.

 
Produktempfehlungen für Ihre Hautpflege ab 40 und 50

Konzentrieren Sie sich weiterhin auf Seren oder andere Produkte mit Retinolsowie auf Produkte mit Lichtschutzfaktor und Peelings. Ziehen Sie aber auch in Betracht, Ihre Routine mit den unten empfohlenen Hautpflegeprodukten zu ergänzen, um diese fortgeschritteneren Anzeichen der Hautalterung anzugehen.

Seren mit Antioxidantien, Vitamin C oder Peptiden: Antioxidantien und Vitamin C helfen, die Haut vor freien Radikalen zu schützen, die zu vorzeitiger Hautalterung wie feinen Linien, Pigmentveränderungen und Texturunregelmäßigkeiten beitragen können. Vitamin C und einige Peptide können helfen, die natürliche Kollagen- und Elastinproduktion der Haut zu unterstützen. Wir empfehlen das TimeWise® Wunder-Set” 3D, TimeWise Replenishing Serum C+E™ und TimeWise Repair® Volu-Firm® Advanced Lifting Serum.

Augenprodukte: Verwenden Sie ein Augenprodukt, das sich auf spezifische Alterungsprobleme wie Linien, Falten und Straffheit konzentriert. Da die Haut beginnt, trockener und dünner zu erscheinen, ist es entscheidend, die Haut um das Auge herum so hydratisiert wie möglich zu halten. Wir empfehlen die TimeWise Repair® Volu-Firm® Eye Renewal Cream.

Peeling**:Der langsamere Hautumsatz mit zunehmendem Alter kann die Verwendung eines Peelings erforderlich machen, um die oberste Schicht abgestorbener Hautzellen zu entfernen. Verwenden Sie ein- bis zweimal pro Woche ein Peeling, sei es in Form einer Mikrodermabrasion oder eines Peelings, um die Hauttextur zu verbessern und eine strahlende Haut zu erhalten. Einige Peeling-Produkte, die Sie in Betracht ziehen sollten, sind das TimeWise® Microdermabrasion Plus Setdas TimeWise Repair® Revealing Radiance® Facial Peel und das Mary Kay Naturally® Exfoliating Powder.

 
SIE HABEN NOCH FRAGEN ZUR IDEALEN HAUTPFLEGE AB 30, 40 ODER 50?

Wenn Sie Unterstützung bei der Zusammenstellung Ihrer Anti-Aging-Routine benötigen oder einfach nur Ihr Lieblingsserum nachbestellen möchten, wenden Sie sich an eine selbstständige Schönheits-Consultant mit Mary Kay! Sie kann Ihnen helfen, Ihre Haut zu lieben und berät sie gerne – virtuell oder persönlich!

Consultant finden & kontaktieren

Hier sind einige der besten Hautpflegeprodukte, die wir Frauen ab 30, 40 und 50 empfehlen: